Saunaclub Guide

Alle Infos zu Saunaclubs

Saunaclubs und die Frauen

Logi

Wer in einen Saunaclub geht, fühlt sich in der ersten Sekunde sehr wohl. Schuld sind dabei die wunderschönen Frauen. Frauen, die einem das Herz rausreißen können und noch so viel mehr.

Girls im Saunaclub

Wer sich einmal in den kleinen und großen Saunaclubs in Deutschland umsieht, wird oft eine Vielzahl von unterschiedlichen Frauen jeden Alters vorfinden. Die meisten Frauen verfügen über ein atemberaubendes Gesicht und einen Top-Body. Die Frauen im Saunaclub bewegen sich oft zwischen 22 - 32 Jahren. Darüberhinaus lässt das Interesse der Männer nach. Ältere Damen werden oft nur noch von einer bestimmten Zielgruppe nachgefragt, diese erweist sich jedoch oft nicht als finanziell Interessant. Immer wieder werden die Frauen im Saunaclub auch gerne als Hobby-Nutten bezeichnet. Wir würden es vielleicht liebevoller ausdrücken und einfach sagen, es handelt sich in der Regel nicht um Damen, die dem Gewerbe professionell nachgehen.

Abenteuer locken

Genau das ist der Reiz für den Kunden im Saunaclub. Viele der Männer wünschen eben im Saunaclub keine Professionellen. Doch warum fragt man sich da? Der Grund ist einfach. Die Mädchen im Saunaclub nutzen ihre Tätigkeit, um zu einem die eigene Haushaltskasse aufzubessern und zum anderen, um ihre sexuellen Wünsche frei und ohne Scham ausleben zu können. Es ergeben sich immer wieder neue erotische Abenteuer, aber auch interessante Gespräche im Saunaclub. Das ist Anlass für viele der Girls dieser Tätigkeit nach zu gehen. Zugleich sind sie in einem Saunaclub unabhängig. Sie arbeiten als selbstständige Damen, bezahlen in der Regel ebenfalls einen kleinen Eintritt, können dafür aber der Tätigkeit frei nachgehen. Unter Berücksichtigung der jeweiligen Regeln im Saunaclub.

Alles wirkt persönlich

Männer lieben das ganz besonders. Der Service im Saunaclub ist dadurch nichts einstudiert oder wirkt nach dem immer gleichen Ablauf. Nicht immer verläuft jede sexuelle Position ohne peinliche Situationen ab. Denn auch das macht das Vergnügen im Saunaclub für Männer einzigartig und oft so persönlich. Intime Situationen fühlen sich im Saunaclub an, als ob man mit seiner eigenen Geliebten eine wunderschöne Zeit verbringen würde. Küsse auf dem Mund und ausgiebige Zungenküsse sind in der Regel bei allen Damen im Saunaclub möglich. Das ergibt eine weitere sehr persönliche und intime Atmosphäre. Distanzen zwischen Mann und Frau werden abgebaut. Eine liebevolle, zärtliche Umgebung entsteht so im Saunaclub. Der Gast kann dabei selbst entscheiden, für welchen Zeitraum dieses Gefühl anhalten soll. In den meisten Saunaclubs beginnt die kleinste Zeiteinheit bei 20 - 30 Minuten. Verlängerungen sind durchaus möglich und erwünscht. Hat ein Gast erst einmal sein Traumgirl für den Abend im Saunaclub gefunden, ist es durchaus auch möglich, die gesamte Zeit mit ihr zu verbringen.

Saunaclub Abwechslung

Ein guter Saunaclub lebt von 2 Faktoren. Gute und ganz besonders attraktive, junge Mädchen und ein immer wechselndes Angebot. Ein Saunaclub der das nicht beherzigt und immer nur die gleichen Frauen oder zu alte Girls im Angebot hat, wird auf Dauer keinen Erfolg haben. Für einen Mann ist es wichtig, eine junge Frau für intime Momente erleben zu können. Ein perfekter Body mit samtweicher Haut, die so wunderschön warm ist und bereits durch ihren Duft verführt. Regelmäßige Clubbesucher wünschen eben das besagte abwechselnde Angebot. Auf Dauer immer mit der gleichen Frau zu verkehren, ist im Saunaclub für keinen Mann wünschenswert. Denn schlussendlich soll der Saunaclub ja ein gegensätzliches Angebot zu der Ehefrau anbieten.