Saunaclub Guide

Alle Infos zu Saunaclubs

Gang Bang die Faszination einiger Männer

Natalie

Der Mythos Gang Bang fasziniert immer mehr Männer. Was früher ein beliebtes Spiel unter Homosexuellen war, gehört heute –so scheint es- fast jeden Mann. Generell sollte aber nicht vergessen werden, das der Begriff Gang Bang, sehr umfassend ist und nur eine pauschale Beschreibung. Darunter ist also grundsätzlich jede Art von Gruppensex zu verstehen. Nicht nur eine Horde wilder Männer, die über eine Frau herüberfällt, sondern auch andersrum, sowie gemischte Variationen.

Gang Bang – Alle auf Eine

Das ist wohl beim Gang Bang die beliebteste Variation. So kennen wir es aus den unzähligen Videos. Eine Horde wilder Männer steht bereit, um einen Gang Bang mit einer Frau auszuführen. Dabei wird gerne in Kauf genommen, auch den Saft des Vorgängers zu erwischen. Was für einige Männer ein widerlicher Gedanke ist, wird von anderen gerne praktiziert. So lässt sich auch erklären, dass der Gang Bang häufig im Homosexuellen-Bereich ausgeführt wird.
Doch was denken eigentlich die Frauen dabei? Mögen sie den Gang Bang und die Vorstellung von einer Rudel Männer durchgef***t zu werden? Eine Frage, die von der Logik her eigentlich erst jeder einmal mit Nein beantworten würde. Aber in der Tat ist es so, dass immer mehr Frauen einen Gang Bang wagen. Allerdings muss man sich das keinesfalls so wie in den Filmen vorstellen. Dort steht meistens eine Horde von Männern in allen Altersklassen, mit und ohne Bierbauch vor der Dame. So sieht die Idealvorstellung der Frauen beim Gang Bang natürlich nicht aus. Hier wird sehr genau ausgewählt, das die Männer auch den optischen und körperlichen Vorstellungen der weiblichen Partnerin entspricht. So wie es übrigens bei den meisten Pornofilmen ist. Abgesehen von den billig produzierten Gang Bang Filmen, können bei den sonstigen Pornos die Damen den Partner auswählen.

Gang Bang – Jeder hat schon einmal davon geträumt

Jeder hat schon einmal von einem Gang Bang geträumt. Allerdings sehen die Träume sehr unterschiedlich aus. Schließlich ist ein Gang Bang nichts anderes als Gruppensex. Die Variation: Ein Mann und viele Frauen sind somit nicht ausgeschlossen. Dennoch faszinieren sich einige Männer genau für die andere Variation (Viele Männer, eine Frau). Warum das so ist, lässt sich nur mutmaßen. Immerhin ist ein solcher Gang Bang für einen heterosexuell veranlagten Mann nicht wirklich ein Genuss. Für Männer mit homosexuellen Neigungen hingegen schon.
Eine andere Vorstellung in diesem Zusammenhang ist der Gang Bang unter gleichgeschlechtlichen. Auch das ist möglich. Sowohl unter Männern als auch unter Frauen. Tabus gibt es dabei. Das Wort Tabu ist ein interessanter Übergang zu einem weiteren Ansatz beim Gang Bang.

Gang Bang fast immer ohne Schutz

Schutz ist beim sexuellen Kontakt eigentlich wichtig. Doch gerade beim einem Gang Bang, wo es nicht wirklich eine Kontrolle über die Partner gibt, wird fast immer auf das Kondom verzichtet. Es gibt sogar Frauen, die davon träumen, auf diesem Wege nicht nur Sex zu haben, sondern am Ende auch schwanger zu werden. Es zeigt sich also, dass der Gang Bang sehr viele Fantasien erfüllen und ansprechen kann, die für uns vielleicht zunächst fragwürdig erscheinen. Vor allem junge Frauen sind oft davon fasziniert, sich einem Gang Bang hinzugeben.